moseprojekt.de
moseprojekt.de

2009 haben wir den Verein gegründet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die sozialmissionarische Arbeit im Ermstal zu unterstützen, auszubauen und in den christlichen Gemeinden für die sozialmissionarische Arbeit ein Bewusstsein zu schaffen.

 

Sozial

ist der Verein deshalb, weil er sich in erster Linie versteht als Verein, der in die Lebenswelten von Menschen hineinwirkt, die am Rand der Gesellschaft - und damit leider oft auch außerhalb der Kirchen - leben.

 

Missionarisch

ist der Verein deshalb, weil er davon ausgeht, dass Gott sich jedem Menschen offenbaren will. In der aktiven, auf die Bedürfnisse und die Kultur der jeweiligen Menschen ausgerichteten Zuwendung hoffen wir, dass diese Menschen erleben, dass Gott zu ihnen spricht.

 

Der Verein

  • führt zum Beispiel die Kassen von Initiativen, die aber inhaltlich und in ihrem Verständnis von sozialmissionarischer Arbeit dadurch nicht "geführt" werden
  • hilft bei der Vernetzung durch Informations- und Gebetstreffen, newsletter und gezielte Schulungen
  • hilft bei der Finanzierung größerer Projekte und unterstützt die Teilnahme an Schulungen und Vernetzungstreffen

Die Initiativen, die derzeit unterstützt werden, sind keine "Vereinsinitiativen", sondern in der Trägerschaft von Gemeinden, dem CVJM oder der Evangelischen Allianz.

 

Andere Initiativen, etwa zum gemeinsamen Gemeindeleben von Behinderten und Nichtbehinderten oder zur Gemeindegründung in den Subkulturen, die von Gottes guter Botschaft erreicht werden, sind angedacht, aber noch nicht verwirklicht.

 

Seit der Gründung bin ich Vorsitzender des Vereins.

Open House

Mit Open House ging es "eigentlich" los: Im Jahr 2005 hat die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Metzingen damit begonnen, einmal pro Woche am Freitagnachmittag einen Raum für die Kinder in der Innenstadt Metzingens zu öffnen.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten schon bald regelmäßig bis zu 30 Kinder sehr unterschiedlicher Herkunft als Gäste willkommen heißen.

Religiös und vom Migrationshintergrund war es eine bunte Mischung, die da zusammenkam.

 

Im Jahr 2011 wurde Open House vorerst beendet.

Im Herbst 2012 gibt es Bemühungen, Open House wieder zu beginnen. Dieses Mal als Initiative der Evangelischen Allianz.

 

missyou e.V. unterstützt Open House durch Informationen bei Treffen und im newsletter sowie durch das Führen der Kasse.

Seit 2006 gibt es in Metzingen "Interaktiv", eigentlich "Streetwork Interaktiv" oder kurz SIA, aber die Jugendlichen, die zu diesem offenen Treffpunkt für Jugendliche kommen, nennen es einfach nach dem Ort: "CVJM".

 

Einmal wöchentlich am Mittwochabend gibt es einen Raum zum Chillen, etwas zu essen und einen "Input", bei dem es um den christlichen Glauben geht.

Derzeit kommen im Schnitt 20 Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren zu Interaktiv.

 

missyou e.V. unterstützt Interaktiv durch die Führung der Kasse, Unterstützung bei Schulungen und Vernetzung und das Weitergeben von Informationen bei Treffen und im newsletter.

Mit einem Klick zu...

Hörprobe

So klinge ich...
Hier können Sie sich eine "Stimmprobe" von mir herunterladen. Ein Hörfunk-Gedanke (SWR1 und 4) von mir aus dem Mai 2013.
130511Die Zeit.mp3
MP3-Audiodatei [1.3 MB]

www.moseprojekt.de

Diese Seite heißt "Moseprojekt", weil sie im Zusammenhang mit meinem ersten Buch entstanden ist: "Lass los und pack zu". Das ist ein spiritueller Ratgeber für Männer um die 50, der von der biblischen Geschichte des Mose inspiriert ist. Die verschiedenen Arbeitsbereiche, die Sie auf dieser Seite finden, sind ein Teil von meinem "Mose-Projekt". Sie sind meine Art, das dritte Drittel meines Lebens zu gestalten und fruchtbar zu machen.

 

David Andreas Roth

Aktuell

Die nächste Zeitungsandacht von mir erscheint im April in der Südwestpresse Metzinger-Uracher Volksblatt.

Die nächsten Radiobeiträge von mir sind als Abendgedanken im Sommer 2018 auf SWR1 und SWR4 zu hören.

Fast jeden Sonntag predige ich in der Gemeinde, zu der ich gehöre, bei den Baptisten - Kirche mit offenen Armen, in Metzingen.

Radio-Beiträge, Zeitungsandachten und andere Veröffentlichungen finden Sie auch in meinem Blog.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© David Andreas Roth

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.