moseprojekt.de
moseprojekt.de

Eine Aufgabe zur Koordination

Der Arbeitskreis Asyl ist aus der Initiative der "Steuerungsgruppe Metzingen schaut hin" entstanden. Seit November 2013 gibt es ihn.

 

Wir wollen Menschen, die als Asylbewerber zu uns kommen, ermöglichen, an unserer Kultur und an unserem Miteinander teilzuhaben. Menschen, die zu uns kommen, sollen schnell mit unserer Sprache vertraut sein und sich sinnvoll beschäftigen können.

 

Sie sollen sich schnell als Teil unserer schönen, modernen und manchmal auch schwierigen Stadt fühlen. Bestehende Hilfsangebote sollen gestärkt werden, damit "es für alle reicht". Wer versucht, bei uns ein gerechtes Verfahren zu erhalten, soll darin unterstützt sein und auch vor Ausbeutung geschützt werden. Kinder und Familien sollen begleitet werden.

 

Die Arbeit des Arbeitskreises ist aber nicht einseitig "für die Flüchtlinge": Die Menschen in unserer Stadt sollen schnell, offen und ehrlich über die Entwicklungen im Arbeitskreis Asyl sowie über die Menschen, die zu uns kommen, informiert werden.

 

Der Kreis ist schnell gewachsen. Ich war zunächst mit einem Honorarvertrag vom Landratsamt Reutlingen dazu bestellt, die Arbeit des Kreises zu koordinieren, jetzt tue ich es mit Herzblut und sehr gerne im Auftrag der Stadt Metzingen.

Aktuelle Informationen gibt es auf der Homepage des Arbeitskreises und auf facebook unter Arbeitskreis Asyl Metzingen.

Mit einem Klick zu...

Hörprobe

So klinge ich...
Hier können Sie sich eine "Stimmprobe" von mir herunterladen. Ein Hörfunk-Gedanke (SWR1 und 4) von mir aus dem Mai 2013.
130511Die Zeit.mp3
MP3-Audiodatei [1.3 MB]

www.moseprojekt.de

Diese Seite heißt "Moseprojekt", weil sie im Zusammenhang mit meinem ersten Buch entstanden ist: "Lass los und pack zu". Das ist ein spiritueller Ratgeber für Männer um die 50, der von der biblischen Geschichte des Mose inspiriert ist. Die verschiedenen Arbeitsbereiche, die Sie auf dieser Seite finden, sind ein Teil von meinem "Mose-Projekt". Sie sind meine Art, das dritte Drittel meines Lebens zu gestalten und fruchtbar zu machen.

 

David Andreas Roth

Aktuell

Die nächste Zeitungsandacht von mir erscheint Mitte September in der Südwestpresse Metzinger-Uracher Volksblatt / Alb Bote.

Die nächsten Radiobeiträge von mir sind als Abendgedanken im Oktober auf SWR4 zu hören.

Fast jeden Sonntag predige ich in der Gemeinde, zu der ich gehöre, bei den Baptisten - Kirche mit offenen Armen, in Metzingen.

Auf Facebook gibt es meist die ganz aktuellen Informationen.

Radio-Beiträge, Zeitungsandachten und andere Veröffentlichungen finden Sie auch in meinem Blog.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© David Andreas Roth

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.